Jedes Jahr verwandeln sich die Ufer des Maschsees in ein buntes Treiben voller Spaß und Musik. Hier kann nach Herzenslust geschlemmt, Boot gefahren und den Bands gelauscht werden. Drei Wochen dauert das Vergnügen und sollte auf keinen Fall auf Ihrer To-Do-Liste fehlen, wenn Sie zu dem Zeitpunkt in Hannover sind.

Anfahrt vom GHOTEL hotel & living Hannover

Die Stadtbahnlinien 1, 2 und 8 fahren bis zu den Haltestellen Aegidientorplatz, Schlägerstraße, Geibelstraße, Altenbekener Damm oder Döhrener Turm. Wählen Sie eine dieser Haltestellen, wenn Sie zum Ostufer möchten. Alle Linien fahren ab dem Hannoveraner Hauptbahnhof, welchen Sie mit der S-Bahn 7 oder 3 vom Kleefelder Bahnhof – der Haltestelle, die am nächsten beim Hotel liegt – in wenigen Minuten erreichen.

Alternativ können Sie auch die Stadtbahn 4 ab Kleefeld bis zur Uhlhornstraße nehmen. Von dort aus sind es ca. 7 Minuten Fußweg bis zum Aegidientorplatz.

Wer zum Nordufer möchte, nimmt die Linien 3, 7 oder 9 bis zur Haltestelle Waterloo. Auch diese verkehren ab Hauptbahnhof.

Während des Maschseefests fährt zudem die Sonderbuslinie 267 ab Haltestelle Kröpcke im 15-Minuten-Takt. Diese Haltestelle erreichen Sie vom Hauptbahnhof aus innerhalb weniger Minuten zu Fuß.

Tischreservierungen

Das Maschseefest bietet ein sehr breites kulinarisches Angebot mit verschiedenen Imbissständen, Biergärten und Restaurants. Wer einen der begehrten Plätze direkt am Wasser ergattern möchte, sollte auf jeden Fall vorher reservieren. Unter folgendem Link finden Sie die Restaurants am Ufer, inklusive kurzer Beschreibung ihres Angebots sowie Kontaktdaten zur Tischreservierung:

http://www.hannover.de/Maschseefest/Infos-rund-ums-Fest/Kontakt/Tischreservierung-zum-Maschseefest